ein Wochenende in Kulmbach

 10.08.18 Freitag

 

Wir sind in Kulmbach auf dem Stellplatz angekommen. Leider nur Plätze ohne Sat Empfang frei.

Macht nichts, 1 Abend mal ohne TV ist ok.

 

Nachdem wir uns eingerichtet haben machen wir einen Spaziergang um zu sehen ob es in der Nähe einen Bäcker gibt und wir werden nahe bei fündig. Dazu später mehr.

 

Wir gehen weiter und kommen zum Kulmbacher Kommunbräu.

Hier wird das Bier im Haus gebraut. Auf ein Bier kehren wir in den Biergarten ein.

Bier nicht unser Geschmack und auch das Essen war nicht so unseres.

 

Morgen ist ein neuer Tag, dann gehen wir ins Restaurant "Zur Birke" wie schon beim letzten Besuch hier.

 

11.08.18 Samstag

Morgens zum Bäcker Nicht wissend das der Bäcker Grünwehrbeck ein Bäcker ist, der ausschließlich mit Rohstoffen backt, es kommt keine Backmittelindustrie ins Spiel.

Entsprechend sind dann die frischen Brötchen. Gefühlt wie von gestern, hart, klein nicht unser Ding. 

 

Später parken wir um. Gegenüber sind Plätze frei geworden und dort hat man Fernsehen.

  

Wie schon bei unserem letzten Besuch in Kulmbach kehren wir gegen Abend wieder im Biergarten der Birke ein.

Lecker wie schon beim Besuch zuvor die Speisen.







12.08.18 Sonntag

 

Kein Bäcker in der Nähe der geöffnet hat. Also nur Kaffee. Da wir bald abreisen holen wir dann unterwegs frische Brötchen bei  Stadtbäckerei Schaller neben Media Markt. Später auf einem schönen Parkplatz frühstücken wir.

Auf unserer Rückfahrt werden wir einmal den Stellplatz in Bad Steben anfahren um zu schauen ob ein Besuch für uns in Frage kommen könnte.

So geht ein schönes Wochenende um.

Video folgt